Wenn du neben deinem geliebten Menschen bist

Yulia und Yaroslav

Wenn du neben deinem geliebten Menschen bist

Yaroslav

Ich habe von meinen Eltern von der Pandemie gehört. Sie verfolgten das Geschehen und machten sich Sorgen, was damals in China und später in Italien geschah.

Als bei meiner Mutter Krebs diagnostiziert wurde, fiel dies mit dem ersten Lockdown in Deutschland zusammen. Die erste schwierige Aufgabe fiel auf mich: Ich erklärte meiner Mutter, was das bedeutet und was mit ihr vorgeht. Dann erzählte ich davon meinem Vater. Und musste die Verantwortung für all das übernehmen, was später passierte… Mein sonst so starker Vater, der jetzt die bedrohliche Situation in der Welt und den Kummer in der Familie beobachtet, wurde vor unseren Augen immer schwächer.

Die Welt brach zusammen. Ausgangssperre. Hilflosigkeit. Man musste sich selbst und alle um sich in die Hände nehmen.

Die Wut auf all die verantwortungslosen Patienten, brachte mich dazu, dass ich eine Auszeit von der Arbeit nahm. Ich wollte damit die Möglichkeit ausschließen, den Virus durch meine Hände auf andere zu übertragen. Ich wurde verantwortungsbewusst und stark: Ich begleitete meine Mutter während der Behandlungszeit und wurde dadurch zu einer Insel der Standfestigkeit für meine Familie in dieser instabilen Welt. Diese Situation lehrte mich Geduld und Zurückhaltung. Zu akzeptieren, was passiert, und jede Minute zu genießen.

Yulia

Es ist sehr schön, in einer Zeit wie diese mit deinem geliebten Menschen zusammen zu sein. Wir haben zusammen gelebt, zusammen schrieben wir unsere Diplomarbeiten und träumten über eine gemeinsame Zukunft.

Wir haben uns kurz vor der Pandemie getroffen. Zum ersten Mal fühlte ich, was es bedeutet zu lieben. Was es bedeutet, so akzeptiert zu werden, wie ich bin. Mir wurde klar, dass ich einer anderen Person vertrauen kann und dass meine Witze lustig sind.

Yaroslav

Durch diese Situation, kam es dazu, dass wir sehr viel Zeit miteinander verbracht haben. Wir haben uns aneinander gewöhnt. Haben uns kennengelernt. Jeder sah den anderen in einem stressigen Zustand.

Yulia

Jetzt weiß ich sicher, dass die Liebe existiert. Identische Ziele, gegenseitige Unterstützung und gemeinsamer Stress. So komisch das auch klingen mag. Es ist wichtig, in einer gesunden Beziehung zu sein, wenn deine eigene Persönlichkeit sich neben einer anderen Person entwickelt.

Yaroslav

Das Schönste ist, wenn man nach Hause kommen und sich freut! Wenn man trotz all des Grauens sich wie zwei kleine Kinder verhalten kann. Herumalbern und den Augenblick genießen. Wenn man das Beste in sich entdecken kann.

Unsere Pandemie ist, wenn man mit seinem geliebten Menschen zusammen ist.

Yulia und Yaroslav

Diplom in Internationalen Beziehungen, 30 Jahre alt
Zahnarzt, 32 Jahre alt

P.S. Während der Pandemie machte Yaroslav Yulia einen Heiratsantrag und sie werden bald heiraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

97 − 90 =

Ähnliche Werke

Iryna

Wiedergeburt

Maryna

Mein Zuhause

Anastasia

Der Weg zur inneren Freiheit